Arm in Arm mit Iggy Pop

Die Augen schliessen.

Arm in Arm mit Iggy Pop am Ufer der Seine entlangflanieren. Croissant- und Kaffeegeruch in der Nase während Schmetterlinge fangen spielen. Der nächste Strassenmusikant packt seine Trompete aus und holt tief Luft. Von weit weg winkt euch ein schwarz-weiss gestreifter Pantomime zu. Ihr sollt zu ihm herüber gehen. Iggy nur so:” Oui, mon amour!” Und ab.

Am anderen Ende der Stadt duftet das Baguette. Die Zwiebelsuppe im “Hotel Chateau” ist schon angerichtet. Pierre, der Chef, zwirbelt verzückt seinen feingewichsten Schnurrbart. “Mon dieu; Frühling mein Freund, wo hast du gesteckt? Du hast mich lange Warten lassen..!” Der Kellner nimmt die Suppe und kann sich ein fröhliches Pfeifen nicht verkneifen.

Während in der Vorstadt die Wolken schwarz werden.

Tagged

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: